All in Beauty

Nachhaltiger Style

Ich hatte neulich das Vergnügen, Janine Werth kennenzulernen, die sich mit ihrem “Eco Concept Store” am Großen Burstah unweit des Hamburger Rathauses einen Traum erfüllt hat: Auf 350 Quadratmetern findet man bei “Werte Freunde” ein riesiges Sortiment an internationaler Naturkosmetik sowie nachhaltige Mode und Accessoires. Alles mit viel Herzblut von der 39-jährigen Gründerin zusammengestellt, deren Devise „Style first” lautet.

Endlich...

...muss man sich SELBST (und nicht nur sehr vorbildlich die Kinder) wieder mit Sonnencreme einreiben. Eigentlich kaufe ich ja gern "Lancaster", weil mich Duft und orangefarbenes Design an meine Mama und die Sommerurlaube meiner Kindheit erinnern. Aber neulich ...

Drink für meine Haut

Sollte man nicht eigentlich nach einer Woche Ski-Urlaub TOTAL erholt sein? BIN ich ja auch eigentlich, aber nach sieben Tagen Sonne und Frischluft setzt mir Dauerregen und Drinnenhocken doppelt zu...

Coco statt Cola

Ich KANN einfach keinen Duty-Free-Shop durchqueren, ohne wenigstens eine Kleinigkeit zu erstehen. Früher waren das gern diese süßen kleinen Travel-Make-up-Täschchen, die man ja sonst NIRGENDWO bekommt. Dieses Mal war es der neue "Rouge Coco Stylo" von Chanel in dem dunklen Fuchsia-Ton "Message" (214). 

Du riechst so gut!

Manchmal kauft man ein Produkt wegen des Namens, manchmal wegen des Aussehens – nicht immer wegen der Wirkung. Biotherm-Kosmetik kaufe ICH meist wegen des Duftes.

"Rituals" auch für die Kleinsten

Klar, dass ich da zugreifen musste. Wo es "Rituals"-Produkte nun auch für Babys gibt. Die pur weiße Linie heißt "Tiny Rituals" (eu.rituals.com) und umfasst Klassiker wie Lotion oder Waschgel, aber auch Spezielleres wie Raum- und Körperspray.

Chanel-Tütchen für alle!

"Nur mal kurz schauen" in der Chanel-Boutique am Neuen Wall? Macht man ja nicht unbedingt... Aber an der Mönckebergstraße 7, da hat erst vor wenigen Tagen die "Boutique Chanel Beauté" eröffnet – die erste in Deutschland.

Kleines Goodie

Ab und zu muss man sich ja selbst etwas Gutes tun. Manche kaufen sich neue Schuhe, andere ein Stück Schoko-Torte – und ich schaue eben gern, was Chanel so an neuen "Le Vernis"-Farben zu bieten hat.

Wake me up!

"Energy" oder "Énergie", völlig egal. "Aufpolsternd", "auffüllend" oder was auch immer zu einem "wachen Blick" verhilft – ich kaufe es!

Besser als Knusperhäuschen

Typisch Berlin der Name dieser Bio-Kosmetiklinie: Und Gretel. Die Produkte kommen ganz ohne synthetische Konservierungsmittel aus – und auch ohne den typischen Naturkosmetiklook.

Aloha, Aloe!

Bin ein Fan von Santaverde-Naturkosmetik, seit ich glaube, entdeckt zu haben, dass meine Augenpartie dank der Augencrème tatsächlich etwas frischer aussieht.