Handmade Lakrids

Handmade Lakrids

Zum ersten Mal habe ich "Lakrids" von Johan Bülow von meiner Freundin Benedicte geschenkt bekommen. Ich erzählte ihr damals von der Marabou-Lakritz-Tafel, die ich auf der Fähre gen Dänemark gekauft hatte. Marabou? Sie winkte ab. Damals eine Frage der Ehre, dass sie mich mit dieser Edel-Variante aus ihrem Heimatland bekannt machen musste. Lakritze und Schokolade? Unbedingt! Die Bülowsche Variante kitzelt nicht nur den Gaumen, sondern ist dank Design auch immer wieder ein großartiges Geschenk. Neu ist nicht bloß die "Summer"-Version, die Pfirsich-Geschmack, Schokolade und Lakritz miteinander kombiniert (mein Sohn mochte das natürlich nicht, ich fand es erstaunlich gut). Neu ist auch die Linie "Handmade Organic Licorice" – ganz pure Bio-Lakritzpastillen in verschiedenen Geschmacksnuancen. Ist mir heute alles im "Kochhaus" (www.kochhaus.de) begegnet. Wer auch einmal ausprobieren möchte, mit Lakritze zu kochen: Auf de.lakrids.nu findet man auch die eigene Foodline mit Pulver und Sirup!

EUR 8,50

.

Ich muss noch mein Rad aufhängen!

Ich muss noch mein Rad aufhängen!

Sleeping Beauty

Sleeping Beauty